Starke Projektpartner – SmartHealthNet
15284
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15284,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_popup_menu_text_scaledown,overlapping_content,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Starke Projektpartner.

AmbulanzPartner SozioTechnologie APST GmbH

APST ist Pionier in der Digitalisierung von Prozessen des Versorgungsmanagements. Das Unternehmen entwickelt, prototypisiert und vermarktet IT und Dienstleistungen in der Versorgung von Menschen mit schweren neurologischen Erkrankungen. Seit April 2011 betreibt APST das Versorgungsportal „Ambulanzpartner“.

Charité – Universitätsmedizin Berlin, Centrum für Schlaganfallforschung

Das CSB ist ein Forschungspartner von SmartHealthNet. Das Zentrum arbeitet daran, Morbidität und Mortalität bei Schlaganfällen zu senken. Aus dem CSB heraus wurde die Berliner Schlaganfall-Allianz gegründet, die 40 Mitgliedseinrichtungen aus den Bereichen Akutversorgung, Rehabilitation und Nachsorge in Berlin und Brandenburg organisiert.

Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart

Das IAT ist ebenfalls Forschungspartner von SmartHealtNet. Im Fokus seiner aktuellen Forschung stehen Smart Services sowie die Entwicklung und Evaluation von Gesundheits- und Dienstleistungsnetzwerken.

medica Medizintechnik GmbH

medica Medizintechnik ist Technologiepartner im SmartHealthNet. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung von Bewegungstherapiegeräten für neurologische und geriatrische Patientengruppen spezialisiert und Hersteller des vernetzten Bewegungsgerätes „THERA-Trainer“.

Tigerbytes GmbH

Tigerbytes ist Technologiepartner im Netzwerk. Die Kommunikationsagentur hat einen starken digitalen Schwerpunkt in den Bereichen Strategie, Kreation und Softwareentwicklung. Tigerbytes ist bereits an der Entwicklung des AmbulanzPartner-Portals beteiligt.

Otto Bock HealthCare Deutschland GmbH

Otto Bock HealthCare ist Transferpartner im Projekt. Das Unternehmen ist führender Anbieter von Orthetik, Prothetik und Mobilitätslösungen. Die Versorgung von Menschen nach einem Schlaganfall gehört zu den Schwerpunktthemen.

Institut für angewandte Versorgungsforschung

Das Institut für angewandte Versorgungsforschung ist Transferpartner im SmartHealth-Netzwerk. Das Beratungsunternehmen mit Fokus Gesundheitswesen begleitet das Projekt bei der Markteinführung und Evaluation.

Projektkoordination.

Susanne Spittel

verantwortet die Projektkoordination und unterstützt die Administration im SmartHealthNet. 

 

  • Projektmanagerin der Ambulanzpartner Soziotechnologie APST GmbH
  • M.Sc. in Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen
  • 10 Jahre Erfahrung als Pflegefachkraft